Am 1. November 1999 haben wir unsere Pension eröffnet.

Seit 1989 halten wir Schlittenhunde und betreiben den Schlittenhundesport. Somit haben wir unser Hobby zum Beruf gemacht. Das Grundstück dazu haben wir bald schon gefunden. Ein alte Schweinemastanlage mit 5 großen Ställen und
ca. 15.000 m² eingezäuntem Grundstück. Ideal zum Toben und Spielen für
die Hunde.

Als Erstes wurde ein Stall umfunktioniert – zur Hundepension. Aus den ehemaligen Schweinebuchten wurden 10 Zwinger (je ca. 16 m²) mit Hütte und entsprechendem Auslauf errichtet. Später wurde ein zweiter Stall so umgebaut, dass 13 Innenzwinger (je ca. 6 m²) mit jeweils 6m² Außenzwinger entstanden. Ebenfalls wurden noch 4 Katzenräume errichtet, weitere sind noch in Planung.

Das Gelände um die beiden Gebäude wurde räumlich von unseren Tieren abgegrenzt. Somit können die Pensionstiere ungestört alleine oder in Gruppen, je nach Verträglichkeit, täglich Auslauf erhalten.